Gewerbe und Industrie

Umbau Raiffeisenbank Appenzell, Appenzell

Bauherrschaft
Raiffeisenbank Appenzell, Appenzell

Wettbewerb
1. Rang

Ausführung
2010–2011

Baukosten
CHF 2.5 Mio.

Leistungen
Mitarbeit Ausführungsplanung und Bauleitung

Die Liegenschaft an der Hauptgasse 41 in Appenzell, ursprünglich als Wohnhaus konzipiert, stammt aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. In den 1840er und den 1980er Jahren wurde sie stark verändert und diente bis 2009 als Sitz der örtlichen Kantonalbank und als Wohnort. Mit dem Erwerb der ganzen Liegenschaft durch die Raiffeisenbank im Jahr 2009 konnten Konzept, Gebäudestrukturen und getätigte Eingriffe als Ganzes neu überdacht werden. Angestrebt wurde eine zeitgenössische Umsetzung der Raiffeisen-Stubenbank innerhalb eines strengen konstruktiven Korsetts, in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflegekommission.

Ausgeführt in Arbeitsgemeinschaft mit Jeannette Geissmann, Architekt dipl. HTL, St. Gallen, und Regula Geisser, GSI Architekten, St. Gallen

Züllig Architektur AG
St. Leonhardstrasse 63
9000 St. Gallen

T 071 222 90 44
F 071 222 90 45
info@zuelligarchitektur.ch